Bluthochdruck-Symptome

Was tun bei erhöhtem Blutdruck? Hier finden Sie Hilfe.

Bluthochdruck-Symptome - Was tun bei erhöhtem Blutdruck? Hier finden Sie Hilfe.

Tee zur natürlichen Behandlung von Bluthochdruck

Verschiedene Tees helfen können gegen Bluthochdruck Helfen. www.bluthochdrucksymptome.net

Verschiedene Tees können gegen Bluthochdruck helfen. Foto: © ivanfirst – fotolia.com

Mit Tee den Blutdruck senken?

Viele Menschen trinken Tee, um Gewicht zu verlieren, das Immunsystem zu stärken, die Knochen zu schützen und vieles mehr. Aber wussten Sie, dass es auch Blutdrucktees gibt, die helfen, Ihren Blutdruck zu regulieren und zu senken?

Bluthochdruck ist eines der häufigsten Gesundheitsprobleme in unserer heutigen modernen Gesellschaft. Es ist eine häufige Erkrankung, besonders bei älteren Menschen. Aber auch junge Menschen können an der Krankheit leiden.

Deshalb suchen viele Menschen nach effizienten Möglichkeiten, ihren Blutdruck zu kontrollieren. Eine dieser Möglichkeiten sind Kräuter, die mit heißem Wasser gebraut werden können und oft auch lecker sind!

Die Frage ist, wie kann dieses Getränk Ihnen helfen, Ihren Blutdruck zu kontrollieren? Weiterlesen

Bluthochdruck Kaffee

Bluthochdruck und Kaffee © Volker Abels - bluthochdrucksymptome.net

Bluthochdruck und Kaffee, harmlos oder ein Risiko?

Oft wird im Zusammenhang mit Bluthochdruck Kaffee erwähnt. Kaffee soll den Blutdruck erhöhen und somit besser gemieden werden. Stimmt das – oder handelt es sich dabei nur um unbewiesene Behauptungen?

Erhöht Kaffee den Blutdruck?

Es ist in der Tat so, dass Kaffee* den Blutdruck kurzfristig erhöhen kann. Allerdings ist das nur von kurzer Dauer, meistens nicht länger als 20 -30 Minuten. Die Erhöhung beträgt dann etwa 10-20 mmHG, wobei diese Erhöhungen individuelle durchaus verschieden ausfallen.

Die Erhöhungen des Blutdrucks kommen allerdings nicht durch den Kaffee, sondern durch das darin enthaltene Koffein zustande. Entkoffeinierten Kaffee zeigt demnach keinerlei Wirkung. Weiterlesen

Hilft Cranberrysaft gegen Bluthochdruck?

Cranberries gegen Bluthochdruck?

Bluthochdruck behandeln mit Cranberrysaft?

Ob Cranberrysaft, bzw. der Saft der Großfrüchtigen Moosbeere, wirklich gegen Bluthochdruck hilft, versuchten vor einiger Zeit US-amerikanische Wissenschaftler herauszufinden.

Bekannt ist die Cranberry eigentlich eher als Mittel gegen Harnwegsinfektionen. Doch offensichtlich haben Wissenschaftler entdeckt, dass die Beere ein herzschützendes Potenzial aufweist. Der Grund dafür ist der hohe Anteil an Pflanzenstoffen wie z.B. Anthocyane (die gehören zur Gruppe der Polyphenole). Diese Stoffe erzielen positive Effekte auf Herz und Kreislauf. Als Radikalfänger schützen sie zudem die Zellen vor schädlichen Umwelteinflüssen.
Weiterlesen

Blutdrucktabellen – praktische Hilfsmittel zur Kontrolle des Blutdrucks

Blutdrucktabelle-www.bluthochdrucksymptome.net

Blutdrucktabelle zur kontinuierlichen Erfassung Ihres Blutdrucks.

Blutdrucktabellen, egal in welcher Form, sind nützliche Hilsmittel zur Kontrolle Ihres Blutdrucks.

Besonders in den ersten Wochen und Monaten ist es wichtig, die Werte, die Sie mit einem Blutdruckmessgerät gemessen haben, zu erfassen und zu protokollieren.

Das ist deshalb sinnvoll, weil Sie anhand der Blutdrucktabelle sofort erkennen, ob sich Ihre Werte verändert haben. Somit können Sie entsprechend (schnell) handeln, beispielsweise Ihren Arzt informieren. Weiterlesen

Bluthochdruck-Symptome – Welches Blutdruckmessgerät sollte man kaufen?

Blutdruckmessgeraete-www.bluthochdrucksymptome.net

Blutdruckmessgeräte zur Überwachung Ihres Blutdrucks

Blutdruckmessgeräte sind notwendig, damit Sie Ihren Blutdruck selbst messen können. Im Artikel: „Wie Sie Ihren Blutdruck richtig messen.“ können Sie schon einmal nachlesen, was dabei zu beachten ist.

In dem Beitrag hier stelle ich Ihnen die Blutdruckmessgeräte vor, die für die Heimanwendung geeignet sind, damit Sie einschätzen können, welches Blutdruckmessgerät für Sie geeignet ist. Weiterlesen