Bluthochdruck-Symptome

Was tun bei erhöhtem Blutdruck? Hier finden Sie Hilfe.

Bluthochdruck-Symptome - Was tun bei erhöhtem Blutdruck? Hier finden Sie Hilfe.

Mit Knoblauch den Blutdruck senken

Knoblauchzehen © Volker Abels - bluthochdrucksymptome.net

Knoblauch gegen Bluthochdruck

Mit Knoblauch den Blutdruck senken? Wir alle haben es schon einmal gehört, unsere Eltern, Großeltern oder Urgroßeltern haben es schon gewußt – Knoblauch ist gesund. Knoblauch ist gut für das Blut und Knoblauch hält fit.

In der Tat wird Knoblauch schon seit Jahrhunderten sowohl für kulinarische, als auch für medizinische Zwecke verwendet. Aufgrund seiner vielen Vitamine und Spurenenelemnte ist Knoblauch ein wahrer „Gesundheitsbrunnen“.

Essen Sie nur eine Knoblauchzehe am Tag, ist Ihr Körper mit den Vitaminen  A, B und C versorgt. Neben Vitaminen, enthält Knoblauch eine Reihe wichtiger Mineralstoffe wie Calcium, Eisen, Jod, Kalium, Magnesium, Selen und Zink.

Die Wirksamkeit von Knoblauch ist am höchsten, wenn er ganz frisch verwendet wird.

Werbung:

Welche Heilwirkungen gehen von Knoblauch aus?

Weiterlesen

Blutdruck natürlich senken

Zwiebeln © Volker Abels - bluthochdrucksymptome.net

Möchten Sie den Blutdruck natürlich senken?

Wenn Sie den Blutdruck natürlich senken möchten, sollten Sie zunächst mit Ihrem Hausarzt darüber reden. Der Blutdruck sollte allerdings noch nicht in akut lebensgefährdende Bereiche angestiegen sein.

Von daher ist die Methode den Blutdruck natürlich zu senken besonders für die Menschen geeignet, die noch keinen extrem hohen Blutdruck haben. Sie sollten also Ihre Werte schon ermittelt haben. Weiterlesen

Was sind die Bluthochdruck Ursachen

Ursachen-Bluthochdruck - www.bluthochdrucksymptome.net

Bluthochdruck Ursachen?

Es ist schwierig die Bluthochdruck Ursachen zu erkennen, denn der Bluthochdruck ist ein Phänomen, dem man bisher noch immer nicht hundert Prozent auf die Spur gekommen ist. Es gibt eine Reihe von Faktoren die, für den Ausbruch dieser Erkrankung, eine Rolle spielen. Aber letztendlich ist die Ursache des Bluthochdrucks, zumindest bei der sogenannten essentiellen Hypertonie, noch nicht eindeutig geklärt.

Werbung:
In den meisten Fällen findet man, bei den von Bluthochdruck betroffenen Personen, keine organische Ursache. Dabei spricht man von bis zu  95 % der Patienten, bei denen keine direkte, organische Ursache des erhöhten Blutdrucks festgestellt werden kann. In der Medizin spricht man bei dieser Form des Bluthochdrucks, von der primären oder essentiellen Hypertonie.

Generell kann jede Person an Bluthochdruck erkranken. Es gibt allerdings einige Risikofaktoren, welche die Entstehung des Bluthochdrucks begünstigen. Man kann sie auch als Bluthochdruck Ursachen bezeichnen.

Zu den Faktoren die Bluthochdruck verursachen gehören:

Weiterlesen

Bluthochdruck senken durch gesunde Ernährung

Bananen © Volker Abels - bluthochdrucksymptome.net

Senken Sie Ihren Bluthochdruck durch gesunde Ernährung

Bluthochdruck senken durch gesunde Ernährung? Besonders wenn Ihr Blutdruck nur leicht erhöht ist, haben Sie durchaus die Chance ihn ohne Medikament zu senken.

Gesunde Ernährung

Ein wesentlicher Faktor ist dabei eine gesunde Ernährung. Um den Erfolg zu stabilisieren sollten Sie eine gesunde Ernährung mit Bewegung unterstützen. Bewegung soll jetzt nicht heißen neue Sportrekorde aufzustellen. Nein, schon der regelmäßige Spaziergang an der frischen Luft kann Ihnen dabei helfen, ihr Ziel zu erreichen. Durch eine gesunde Ernährung werden Sie aller Wahrscheinlichkeit nach auch Gewicht verlieren. Auch das ist ein weiterer sehr wichtiger Aspekt, bei der Senkung von Bluthochdruck. Weiterlesen

Bluthochdruck senken – durch Sport und Bewegung

Bluthochdruck senken – durch Sport und Bewegung © Volker Abels - bluthochdrucksymptome.net

Senken Sie Ihren Blutdruck durch Bewegung

Bluthochdruck senken durch Sport und Bewegung! Um Ihren Blutdruck zu senken sollten Sie aktiv werden. Bewegen Sie sich, treiben Sie Sport. Mit einem gut geplanten Sport- und Bewegungsprogramm können Sie Ihren Blutdruck um rund 5-10 mmHg senken (die Wirkung ist von Mensch zu Mensch unterschiedlich).

Der Erfolg ist natürlich abhängig von der Sportart die Sie wählen und von der Intensität des Trainings.

Bluthochdruck senken durch Sport und Bewegung –
die richtige Sportart für Menschen mit Bluthochdruck

Besonders geeignet sind Sportarten, die das Herz-Kreislauf-System in Schwung bringen und eine mäßige Ausdauerbelastung mit sich bringen – Leistungssport ist also eher nicht geeignet.

Bluthochdruck senken durch Sport und Bewegung –
besonders geeignete Sportarten:

Weiterlesen

Woher kommt zu hoher Blutdruck?

Ursachen-Bluthochdruck - www.bluthochdrucksymptome.net

Zu hoher Blutdruck – was sind die Ursachen?

Wieso und warum haben viele Menschen einen zu hohen Blutdruck – und woher kommt ein zu hoher Blutdruck überhaupt? Diese Frage ist, Stand der Wissenschaft heute, noch nicht zu hundert Prozent geklärt.

Der menschliche Körper ist ein äußerst komplexes System, in dem viele Faktoren, wie die Organe, die Blutgefäße, das Nervensystem etc., über die verschiedensten biochemischen Botenstoffe in Wechselwirkungen zueinander stehen. Diese Beziehungen sind so kompliziert, dass Ärzte bis heute noch nicht wissen, wie und wo dieser Zusammenhang gestört ist und wie ein zu hoher Blutdruck entsteht.

Faktoren die Bluthochdruck fördern

Es gibt allerdings einige Faktoren, welche die Entwicklung eines zu hohen Blutdrucks fördern. Diese Erkenntnisse, die von Forschern in diversen Studien erkannt wurden, gelten als gesichert. Weiterlesen

Wie Sie Ihren Blutdruck richtig messen

Den Blutdruck richtig messen – so geht es

Im Artikel „Blutdruck messen“, ging es darum Ihnen zu erklären, dass tägliche Messungen sehr wichtig sind, genau genommen sind sie unabdingbar für Ihren Erfolg bei der Behandlung Ihres Bluthochdrucks.

In diesem Artikel erfahren Sie, wie Sie Ihren Blutdruck richtig messen. Die Techniken sind leicht zu erlernen und sollten eingehalten werden. Denn es gibt ein paar Faktoren, die Sie beachten sollten, um möglichst relevante Messungen zu erhalten. Weiterlesen

Blutdruck messen

Messen Sie Ihren Blutdruck täglich

Sie wissen, dass Ihr Blutdruck zu hoch ist. Um ihn unter Kontrolle zu bekommen müssen Sie den Blutdruck messen und die Werte natürlich auch überprüfen. Das ist sehr wichtig, um zu erkennen ob Sie Fortschritte bei der Behandlung Ihres Bluthochdrucks machen.
Sie sollten jetzt täglich den Blutdruck messen. Da Sie sicherlich nicht jeden Tag mehrmals zum Arzt laufen wollen, sollten Sie sich ein eigenes Blutdruckmessgerät zulegen. Blutdruckmessgeräte werden inzwischen in vielen Geschäften, seien es Kaufhäuser, Fachgeschäfte, oder auch günstig im Internet* angeboten.

Weiterlesen

Bluthochdruck, der heimliche Killer – sind auch Sie bedroht?

bluhochdrucksymptome

Bluthochdruck-Symptome erkennen und behandeln

Erkennen Sie die Bluthochdruck Symptome? Sie fühlen sich wohl, fühlen sich gesund und fit, aber trotzdem können Sie betroffen sein – vom Bluthochdruck, der unsichtbaren Gefahr.

Sehen Sie sich einmal in Ihren Bekannten- und Verwandtenkreis um. Schlaganfall, Herzinfarkt und andere tödliche Gefahren lauern. Menschen werden von heute auf morgen aus ihrem normalen Leben gerissen. Oft sind sie Opfer eines, nicht erkannten, hohen Blutdrucks, da sie erste Bluthochdruck-Symptome nicht bemerkten.

20-30 Prozent aller Erwachsenen leiden an Bluthochdruck

Wussten Sie, dass in Deutschland 20 bis 30 Prozent aller Erwachsenen von Hypertonie (so wird Bluthochdruck wissenschaftlich genannt) betroffen sind?

In der Altersgruppe der über 60jährigen sind sogar mehr als 40 Prozent der Menschen betroffen. Weiterlesen