Bluthochdruck-Symptome

Was tun bei erhöhtem Blutdruck? Hier finden Sie Hilfe.

Bluthochdruck-Symptome - Was tun bei erhöhtem Blutdruck? Hier finden Sie Hilfe.

Blutdruck messen

Messen Sie Ihren Blutdruck täglich

Sie wissen, dass Ihr Blutdruck zu hoch ist. Um ihn unter Kontrolle zu bekommen müssen Sie den Blutdruck messen und die Werte natürlich auch überprüfen. Das ist sehr wichtig, um zu erkennen ob Sie Fortschritte bei der Behandlung Ihres Bluthochdrucks machen.
Sie sollten jetzt täglich den Blutdruck messen. Da Sie sicherlich nicht jeden Tag mehrmals zum Arzt laufen wollen, sollten Sie sich ein eigenes Blutdruckmessgerät zulegen. Blutdruckmessgeräte werden inzwischen in vielen Geschäften, seien es Kaufhäuser, Fachgeschäfte, oder auch günstig im Internet* angeboten.

Wenn Sie ein Gerät erworben haben, überprüfen Sie es auf Sitzkomfort und Zuverlässigkeit. Tipp: Nehmen Sie Ihr Gerät mit zum Arzt und überprüfen Sie vor Ort die Ergebnisse.

Wie gesagt müssen Sie die Entwicklung und die Behandlungserfolge Ihres Blutdrucks anhand täglicher Kontrollen überprüfen. Besonders in der Anfangsphase sollten Sie täglich Ihren Blutdruck messen – und zwar möglichst zu unterschiedlichen Tageszeiten.

Später reicht es auch aus, ihn einmal täglich zu überprüfen. Das sollten Sie am besten immer zur gleichen zur Zeit machen. Die Werte des Blutdrucks sind morgens am höchsten.

Werbung:

Die Blutdruck-Messungen sollten dokumentiert werden

Um die Messergebnisse zu dokumentieren, sollten Sie sich von Ihrem Arzt einen Blutdruckpass geben lassen. Auch bei vielen Blutdruckgeräten sind solche Pässe im Zubehör., Um die Entwicklung Ihrer Blutdruckwerte verfolgen zu können, sollten Sie alle Ihre Messungen dort eintragen.

Wenn Sie sich ein Blutdruckmessgerät zulegen, können Sie zwischen Geräten, die für den Oberarm oder für das Handgelenk genutzt werden, entscheiden. Da die Bedienung unterschiedlich ist, sollten Sie die beiliegenden Bedienungsanleitungen genau studieren – aber keine Angst, die meisten Blutdruckgeräte sind einfach zu bedienen.

Ich habe beide Varianten benutzt und kam und komme gut damit zurecht. Zur Zeit nutze ich ein Handgelenksmessgerät. Ich habe die Messwerte übrigens mit denen meinen Hausarztes verglichen und sie waren ziemlich gleich.

Was Sie bei der Messung Ihres Blutdrucks beachten sollten,  lesen Sie im Artikel:“Wie Sie Ihren Blutdruck richtig messen.